Sie sind hier: Startseite Aktuelles > JU

Junge Union Eppingen

Bild

Die Junge Union ist die unabhängige Jugendvereinigung von CDU und CSU und wurde 1945 in Königstein gegründet. Sie ist flächendeckend in Deutschland vertreten und gliedert sich in 18 Landesverbände, 37 Bezirksverbände, 466 Kreisverbände und nahezu tausend Gemeinde-, Orts-, Stadteil- oder Stadtverbände. Mit rund 130.000 Mitgliedern ist die JU der größte politische Jugendverband in Deutschland und Europa..

 

   

Der JU-Stadtverband Eppingen gehört dem Kreisverband Heilbronn an.  

Bitte beachten Sie auch die angebotenen Veranstaltungen und Termine der JU (am Seitenende)


Vorstand 2015

Bastian Knapp
Vorstandsvorsitzender

Marius Michel
Stellv. Vorsitzender und  inPersonalunion auch Finanzreferent

Robin Renz
Schriftführer

Fabian Megnin, Thore Höller und Fabian Reif
(Beisitzer)

Winterfeier der JU Eppingen am 7.1.2017

Bei einem gemütlichen Kegelabend im Berliner Eck ‘El Greco‘ bei Janni konnten die Mitglieder der Jungen Union Eppingen am letzten Mittwochabend ein durchweg positives Resümee aus dem ersten Jahr nach ihrer Neugründung ziehen. Vorsitzender Bastian Knapp berichtete mit Freude von den vielen Veranstaltungen, welche die Junge Union im zurückliegenden Jahr besucht und mitgestaltet hatte. Besonders ging er hier auf die Mithilfe bei der ersten großen Veranstaltung, dem traditionellen Bürgerempfang der Eppinger CDU ein – die Junge Union sorgte hier, neben Helfern aus Reihen der CDU und der Frauenunion, für das Wohlergehen und die Bewirtung der Gäste.

Hervorzuheben war natürlich auch die erste eigene Veranstaltung der Jungen Union Eppingen, die Vatertagswanderung vom Eppinger Bahnhof zum Jägersee mit anschließendem Beisammensein, von dessen Erfolg der Vorsitzende überzeugt war. Der Umstand, dass man Mitglieder aus dem gesamten Kreisverband Heilbronn zu dieser Wanderung in Eppingen begrüßen durfte, spreche für sich, so Bastian Knapp. Stolz könne man des Weiteren auch auf den geleisteten Landtagswahlkampf im letzten Jahr sein, infolge dessen die Wahlkreiskandidatin, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL, nicht zuletzt durch das beherzte Engagement der Jung-Unionler, das Direktmandat des Wahlkreises mit einem starken Wahlergebnis erringen konnte.

Bevor es zum gemütlichen Teil überging, dankte der Vorsitzende allen Mitgliedern für Ihr aktives Engagement im Jahr 2016 und schloss mit einer überzeugenden und bestärkenden Einstimmung in das Bundestagswahljahr 2017. Die Junge Union Eppingen bedankt sich auf diesem Wege nochmals bei allen Förderern und Unterstützern ohne deren Hilfe die Arbeit im vergangenen Jahr nicht möglich gewesen wäre. Vielen Dank

 

   

 

  

 

 

   
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Musterstadt 2010